Über uns

Seit 2004 geben wir Kindern und Jugendlichen – unabhängig vom sozialen Status der Eltern – eine Chance auf Bildung und gesellschaftliche Teilhabe. Denn leider hängen nach wie vor Bildungsbeteiligung und Bildungserfolg in hohem Maße von der sozialen Herkunft ab.

Der sukzessive Anstieg der Armutsrisikoquote der Minderjährigen von 19,9% im Jahr 2010 auf 21,9% im Jahr 2014 macht eindrucksvoll deutlich, wie groß der Handlungsbedarf ist. Bildung ist ein entscheidender Faktor, um gesellschaftliche Teilhabe sicher zu stellen. (Quelle: Sozialbericht NRW 2016)

Denn wer nicht genügend sprachliche Kompetenzen erworben hat, kann in einer komplexen Welt nicht mitreden.

Mentoring-Ratingen e.V. engagiert sich in der Lese- und Lernförderung in drei Handlungsfeldern:

  1. die individuelle Lese- und Lernförderung nach dem 1:1 Prinzip
  2. das Vorlesen im öffentlichen Raum
  3. die Skalierung der Lese- und Lernförderung in NRW